Bild 2.2.2020 / 10:35 MEZ / Auf dem Heimweg

So schnell sind 10 schöne Tage vorbei. Gestern noch ein Ausflug ins Tal der Tempel und ein Abend in Palermo, jetzt auf dem Weg ins schöne Bayern.

Bild 30.1.2020 / 12:42 MEZ / Haken schlagen

... seit heute morgen um 6:15 trotzen wir dem Westwind Meile für Meile in Richtung Termini Imerese ab. Der Wind hat bislang von 15 auf 7kn nachgelassen, genau nach Wetterbericht, hoffen wir, dass er noch ein paar Stunden bei uns bleibt.

Bild 29.1.2020 / 10:00 MEZ / Umgekehrt

Heute morgen sind wir gegen 8:00 mit drittem Reff in Groß und Fock losgesegelt - unsicher, ob wir wirklich gegen 25kn und 2m Welle ankreuzen wollen. Drei Schläge durch die Düse zwischen Vulcano und Lipari haben uns dann überzeugt, daß morgen auch noch ein Tag sein wird und Material und Crew enorm geschont werden, wenn wir das ausnutzen. Wieder mal beeindruckend, wie wild es gegen den Wind und wie angenehm es mit dem Wind ist. ..

Bild 28.1.2020 / 12:00 MEZ / Panarea

So fleissig der Stromboli auch ist, so leer und verlassen sind die Orte dort. Gleiches gilt für Panarea - aber immerhin kann man hier ein Brot kaufen. Nach einer ruhigen Nacht vor Anker werden wir heute nur nach Lipari segeln, dort gibt es etwas Leben und morgen dann gegen den Westwind ankreuzend, den Rückweg Richtung Termini Imerese antreten.

Bild 26.1.2020 / 21:00 MEZ / Stromboli

Ganz schön fleissig ist er, der Vulkan - alle ca. 10min. schickt er eine veritable Aschewolke von 200-300m Höhe in den Himmel. Feinstaubalarm ;-) Bei 5-8kn Wind sind wir heute die 25 Meilen hierher gesegelt und ankern nun mit Landleine zum Strand. Der Anker liegt keine 50m vom Ufer in 25m Tiefe in der Vulkanasche.

Bild 25.1.2020 / 23:00 MEZ / Vulcano und Lipari

Heute morgen sind wir 3h auf spiegelglatter See nach Vulcano getuckert, haben die Logge tauchend gesäubert und sind dann auf den Vulkan gestiegen. Eindrucksvoll. Da der Ort ansonsten völlig verwaist war, ging es noch 3 Meilen weiter nach Lipari. Schöne Stadt, interessante Atmosphäre am Hafen, alle Mäner auf den Beinen, viele an Kartentischen der einzig offenen Kneipe, die auch für uns eine superleckere Pizza machte.

Bild 24.1.2020 / 10:00 MEZ / Destination (Vulcano) Update: Capo d´Orlando

Tja, fast gar kein Wind und der genau von vorne - wir disponieren um und fahren nach Capo d´Orlando. (Eine angenehme Nacht vor Anker und ein wunderbarer Morgen mit angenehmen Temperaturen. Nur der Wind weiß noch nicht, was er will. Wir setzen dennoch Segel und Kurs auf Vulcano - ca. 9h rechnen wir uns aus.)

Bild 23.1.2020 / 24:00 MEZ / Cefalú

Heute Boot klargemacht und gegen 13:00 abgelegt. Schöne Kreuz bis zum malerischen Ort Cefalú. Liegen vor dem alten Hafen vor Anker und freuen uns über die tolle Kulisse

Bild 22.1.2020 / 13:00 MEZ / Memmingen

... auf dem Weg nach Palermo und Termini Imerese ...

Bild 2.1.2020 / 12:40 UTC / 48°21'N 010°54'E / COG 000° / SOG 0kn

Nach technischen Schwierigkeiten haben wir diese Meldungen den Rest des Jahres nicht mehr absetzen können. Jetzt machen wir es nicht mehr per RSS, sondern wir senden eine kleine HTML Datei per Mail an ein Tool names Integromat, dieses lädt dann die Datei direkt auf den FTP Server der Website. So klappt es wieder.

Bild 17.-18.4.2019 Überfahrt von Port Napoleon nach Mallorca

Wir versuchen erstmalig, unsere Position per KW auf die Webseite zu funken. Sollten keine Positionsdaten kommen, sind wir wahrscheinlich nicht untergegangen, sondern hatten techn. Probleme mit dem Funk ;-) Um 5:50 Leinen los

MEZ 07:00 / 43°21'N / 04°56'E COG 160° / SOG 7kn

MEZ 13:00 / 42°48'N / 04°36'E / COG 220° / SOG 8kn / Wind SO 10kn / ... endlich kommt der versprochene Wind.

MEZ 19:00 / 42°08'N / 04°12'E / COG 191° / SOG 8kn / Wind OSO 13kn / ... bisher alles nach Plan und wie vorhergesagt.

MEZ 16:30 Portocolom Mallorca / ... die letzten 10h waren sehr wellig und windig, die Crew seekrank, naja, wir sind angekommen.